Presse/Fotos

Liebe Mitglieder,

 

die neuen Arbeitsleistungen für das Jahr 2017 sind an folgenden

Tagen angesetzt: Termine sind an Samstagen)

25.02.2017, 11.03.2017, 14.10.2017, 28.10.2017 und

am 04.11.2017 Treffen jeweils um 09.00 Uhr an der Mühle

 

 

Wir haben Pachtanlagen, die natürlich gepflegt werden müssen.

Jeder kann natürlich auch außerhalb der oben angesetzten

Terminen Arbeiten an den Teichen oder natürlich auch an der

Wassermühle verrichten.  Arbeitsgeräte werden bereitgestellt. 

 

 

 

 

 

 

 

In der Vorstandssitzung am Dienstag 08.05.2012 wurde für die Kiesgrube Berens und Hinderink pro Vereinsmitglied 1 Köderboot zugelassen. Hierzu ist ein Sondererlaubnisschein gegen eine Gebühr von 10,-- € im Vereinsheim zu erwerben.

Das Boot ist mit der Vereinsmitgliedsnummer zu kennzeichnen. Weitere Bedingungen sind dem Schein zu entnehmen.

Bei Zuwiderhandlungen werden der Fischereierlaubnisschein und der Bootserlaubnisschein eingezogen sowie ein Strafgeld von bis zu 100,-- € eingefordert.

Die Erlaubnis gilt nur für Vereinsmitglieder mit Schein und nur bei Berens und Hinderink.

Diese Erlaubnis wurde in der Jahresversammlung am 30.10.2015 nochmals bestätigt.

Der Vorstand. 

 

 

 

 

 

Die neuen Erlaubnisscheine 2017 werden erstmals am 03.03.2017

von 18.00 bis 19.00 Uhr ausgestellt. Danach jeweils Freitags von

18 -20 Uhr in der Mühle.

 

Hierzu sind die alten Scheine und der Sportfischerpass mitzubringen.

 

Bei Wiederaufnahme sind neue Passbilder oder der Sportfischerpass vorzulegen. Eine Aufnahmegebühr entfällt.

 

Bei Neuaufnahmen ist der Jahresbeitrag und die Aufnahmegebühr in bar zu entrichten. Gleichzeitig wird für das Folgejahr die Bankverbindung aufgenommen.

 

Vorbereitungsscheine sind bei Ausstellung mit 15,00 € zu bezahlen.

 

Kündigungen sind bis zum 31.12. eines Jahres schriftlich und mit der
Rückgabe der Vereinspapiere einzureichen.   

 

Der Vorstand